Blogarchiv
Astronomie - Planeten-Gala: Mars sogar heller als Jupiter

20.09.2020

mars-nasa-1

So strahlend hell wie zur Zeit ist unser roter Nachbarplanet schon lange nicht mehr gewesen. Er ist nach dem Mond und der Venus inzwischen das hellste Gestirn am Nachthimmel und erreicht Mitte Oktober seinen größten Glanz. 

mars2020-de

Quelle: Zur Verfügung gestellt von Astroshop.de

Auch auf anderen Planeten unseres Sonnensystems kann man derzeit spannende Dinge beobachten. So hat sich in der Nordhemisphäre des Gasriesen Jupiter Ende August ein neues Sturmsystem gebildet, das dem berühmten Großen Roten Fleck bald Konkurrenz machen könnte.
Unten im Bild sieht man den Großen Roten Fleck, links oben erkennt man das neue Sturmsystem, das sich über die Wolkenbänder schiebt. Links neben Jupiter ist zudem der Eismond "Europa" zu erkennen. Bild: Hubble/ESA/NASA
Astronomen gehen davon aus, dass sich das riesige Sturmfeld rasch vergrößern und vermutlich sehr langlebig sein wird. Jupiter ist derzeit in den Abendstunden tief im Südwesten zu sehen, geht aber noch vor Mitternacht unter. Kurz darauf geht auch der etwas östlich von Jupiter stehende, aber deutlich weniger helle Saturn unter.
349 Views
Raumfahrt+Astronomie-Blog von CENAP [-cartcount]