Blogarchiv
UFO-Forschung - Sirius am Osthimmel löst UFO-Alarm aus

14.01.2018

cenap-infoline-titel-66

Am frühen Sonntagabend erreichte unsere Meldestelle mehrere E-Mail´s mit Foto-Anhängen über ein "buntes Objekt tief am Himmel", "Glitzerndes Ding", "Scheint greller als die Sterne", nur eine  kleine Auswahl an Beschreibungen zu dem knapp über dem Horizont stehenden Fixstern Sirius am Osthimmel.

Wir wollten dann von mehreren Beobachtern/Meldern Fotos zugesandt bekommen, nach dem sie uns teilweise mitteilten solche angefertigt zu haben. Festzuhalten ist, das wir erst nach klarer Klärung der Beobachtungs-Richtung davon ausgehen, es sich um Sirius gehandelt hat und die Beobachtung des "Objektes" immer noch möglich war. Nachfolgende Aufnahmen welche leider alle verwackelt sind, zeigen schön die Spektralfarben welche durch unsere Atmosphäre verursacht werden.

---

darmstadt-1

Beobachter-Foto

graefenhausen

Beobachter-Foto

heppenheim

Beobachter-Foto

karlsruhe-1

Beobachter-Foto

kassel

Beobachter-Foto

loerzenbach

Beobachter-Foto

mainz

Beobachter-Foto (auch wenn es hier fast wie eine Feuerkugel/Bolide aussieht, auch hier wurde über eine halbe Stunde beobachtet)

mosbach

Beobachter-Foto, (auch dieses Kunstwerk einer Zoom-Aufnahme aus freier Hand zeigt die Verwacklungs-Spur von Sirius)

---

Nachfolgend ein Blick auf die aktuelle Astro-Karte von 14.01.2018:

2018-01-14-sirius-karte

+++

cenap-vergleich-sirius

Foto zu Vergleichszwecken über Odenwald (rote Punkte sind Antikollisionlichter von Windrädern)

CENAP-Michelstadt

+++

Update: 15.01.2018 / 7.30 MEZ

Weitere Meldungen welche auf Grund von Sirius uns erreichten kamen aus: Laudenbach, Wald-Michelbach, Bruchsal, Baden-Baden, Lorsch.

+++

898 Views