Blogarchiv

Freitag, 23. Oktober 2015 - 15:45 Uhr

UFO-Forschung - Eurofighter fingen türkisches "Ufo" über dem Waldviertel ab

.

Pilot einer Passagiermaschine hatte vergessen sich zu melden. Alarmstart der Eurofighter ließ Fensterscheiben klirren
WALDVIERTEL. Am Mittwoch klirrten kurz vor halb fünf nachmittags in Niederösterreich die Fensterscheiben. Der Grund: Zwei Eurofighter stiegen mit einem Alarmstart in die Luft, weil ein nicht identifiziertes Flugobjekt über dem Waldviertel geortet wurde.
Wie sich herausstellte handelte es sich aber nicht um ein UFO über dem Waldviertel. Der Pilot einer türkischen Passagiermaschine hatte vergessen sich via Funk bei der Luftfahrtbehörde Austro Control anzumelden.
Um rechtzeitig vor Ort zu sein, mussten die Bundesheerpiloten die Abfangjäger mit Überschall-Geschwindigkeit (das sind etwas über 1200 Stundenkilometer, Anm.) fliegen. Der dabei entstandene Überschallknall sorgte für Unruhe in der Bevölkerung, bei Polizei und Feuerwehr gingen zahlreiche Anrufe ein.
Die Eurofighter-Piloten hätten die Maschine schließlich über dem Waldviertel abgefangen, als türkische Passagiermaschine identifiziert und mit deren Besatzung Kontakt aufgenommen, hieß es aus dem Verteidigungsministerium.
Quelle: meinbezirk

Tags: UFO-Forschung 

1622 Views