Blogarchiv
Raumfahrt - Boeing baut Raumkapsel CST-100 für bis zu 7 Astronauten im alten Shuttle-Hangar von KSC

Transporter CST-100 soll Platz für bis zu sieben Astronauten bieten und mit Atlas-Rakete in erdnahen Orbit fliegen

Washington - Die US-Raumfahrtbehörde NASA setzt bei bemannten Ausflügen in eine niedrige Erdumlaufbahn künftig ganz auf die private Wirtschaft. Mehrere US-Unternehmen haben Fördermittel zur Entwicklung von Raumfahrzeugen erhalten. Nun hat sich auch der Luftfahrt-Riese Boeing einen Teil des Kuchens gesichert: Das Unternehmen will gemeinsam mit Bigelow Aerospace im alten Kennedy Space Center in Florida ein privates Weltraumtaxi bauen und testen. Ein entsprechender Vertrag mit einer 15-jährigen Laufzeit sei am Montag unterzeichnet worden, teilte die NASA mit.

Fotos: Boeing

 
4792 Views
Raumfahrt+Astronomie-Blog von CENAP [-cartcount]