Blogarchiv
Raumfahrt - Space-Tourismus rückt näher
MOJAVE, Calif. --" Wir bauen Spaceships." Das ist das Motto--möglicherweise das kühnste überhaupt? --von Spaceship Company, die Teilhaberschaft zwischen Richard Branson' s-Virgin und Erbauer des X-Preis-gewinnenden Raumschiffes eins und sein jüngeres Schwesterschiff, Raumschiff zwei. Und am Montag, öffnete Spaceship Company (TSC) formal, dort soll die Endmontageanlage für Raumschiff zwei und die Flugzeuge, auf denen es huckepack getragen wird erfolgen, und welches man WhiteKnight zwei nennt. Bei der Feier von Virgin mit einer Replik von SpaceShipOne welches zum ersten Mal gezeigt wurde, sowie das tatsächliche WhiteKnightOne, das SpaceShipTwo und das WhiteKnightTwo. Virgin' s-Raumschifffamilie waren alle zusammen zum ersten Mal zu sehen. Ein funkelnder 68.000 Quadratfuß, ein LEED-zugelassener Hangar, die Endmontage-, Integrations-und Test-Anlage, die am Mojave-Luft-und Raumfahrthafen am Rande der Mojave-Wüste liegt, hat Spaceship Company die Heimat für ihre galaktische Flotte errichtet.
Foto: Virgin - Mojave Spaceport
Foto: Virgin - Hangar mit WK2 und WK1
Foto: Virgin - SpaceShipOne
Foto: Virgin - VMSEVE
Foto: Virgin - WhiteKnightOne
Foto: Virgin - WhiteKnightTwo
5754 Views
Raumfahrt+Astronomie-Blog von CENAP [-cartcount]