Blogarchiv
UFO-Forschung - IFO-Universität: Lichteffektgerät und Insekten-Flug auf UFO-Video aus der Schweiz

meldestelle-blog-a-700-135-234

29.12.2020

Eigentlich sind Presse-Berichte über UFO-Erscheinungen meist banale Beobachtungen die sich schnell erklären lassen und so streifen diese unsere Interessen zuweilen kaum. Seit denn sie fallen aus dem Rahmen wie nachfolgender Lokal-Bericht im Tagblatt aus der Schweiz, welchen wir nicht unkommentiert lassen wollen und wir uns auch mit der Redaktion in Verbindung gesetzt haben.

Aber erst einmal wollen wir den Tagesblatt Bericht hier aufführen:

+++

2020-12-28-tagblatt-schweiz-a

2020-12-28-tagblatt-schweiz-aa

2020-12-28-tagblatt-schweiz-ab

2020-12-28-tagblatt-schweiz-ac

2020-12-28-tagblatt-schweiz-ad

2020-12-28-tagblatt-schweiz-ae

2020-12-28-tagblatt-schweiz-af

2020-12-28-tagblatt-schweiz-ag

2020-12-28-tagblatt-schweiz-ah

2020-12-28-tagblatt-schweiz-ai

2020-12-28-tagblatt-schweiz-aj

2020-12-28-tagblatt-schweiz-ak

2020-12-28-tagblatt-schweiz-al

2020-12-28-tagblatt-schweiz-am

2020-12-28-tagblatt-schweiz-an

2020-12-28-tagblatt-schweiz-ao

Quelle: Tagblatt, Schweiz

+++

Video-Analyse:

Schaut man sich das kurze Video an, welches mehrfach die kurzen Sequenzen wiederholt, fällt schnell der Verdacht auf ein Lichteffektgerät welches zu einer Veranstaltung aufgebaut wurde:

tagblatt-video-screenshot

Auf dem Video sieht man kreisende Lichtflecke am Himmel welche auch in der Höhe variieren wie wir es von Lichteffektgeräten kennen. Wobei die Aufnahmequalität zusätzlich eine Verfremdung zufügt und so mysteriöser wirkt wie es wirklich ist. 

Auslöser dürfte sicherlich so ein Lichteffektgerät sein:

lichteffektgeraet-bc

Lichteffektgerät

+++

Wie schon im Tageblatt erwähnt sieht man während der Aufnahme schnell durch die Aufnahme huschende Lichter welche unscharf durch die Aufnahme fliegen und auf 2-3 Filmsequenzen kurz zeigen. Wir haben uns die Filmsequenzen mehrfach angesehen und sind uns sicher das hier Insekten (Nachtfalter) im Nahbereich der Kamera durchfliegen (dadurch auch unscharf aufgenommen) welche vom Licht angelockt wurden. So ist auch das Geräusch (siehe Bericht in Tageblatt) am Fenster zu erklären welches durch die auftreffenden Insekten ausgelöst wurden sowie auch deren Sekret-Spuren.

Nachfolgend drei Video-Screenshot welche die Filmsequenzen der Insekten-Flugspuren zeigen:

 

2015-11-18-video-a 

2015-11-18-video-aa

2015-11-18-video-ab

Identifizierung: Lichteffektgerät und Insekten-Durchflug im Nahbereich der Kamera

CENAP-Michelstadt

204 Views
Raumfahrt+Astronomie-Blog von CENAP [-cartcount]