Blogarchiv
UFO-Forschung - Schwarze Sonne (Black Dot) bei Sonnenaufgang über Helgoland (25.04.2020)

meldestelle-blog-a-700-135-186

25.04.2020

Am frühen Morgen meldete sich Frau K.J. auf Helgoland, welche gerade bei der LIVE Wetterkamera ein schwarzes Objekt sehe, welche vor der Sonnenscheibe schwebe und mit der Sonne gleichzeitig aufgehe. Schnell konnten wir aber dieses "schwarze Objekt" als  Focus-Effekt der Live-Videokamera erkennen, welches als "Schwarze Sonne" bezeichnet wird.

Frams von der Webcam Helgoland:

2020-04-25-schwarzesonne-a

2020-04-25-schwarzesonne-aa

2020-04-25-schwarzesonne-ab

 

Hintergrund zu Schwarzen Sonne - Black Dot 

Ein weiteres fotografisches Artefakt bei Digitalkameras ist das "Schwarze Sonne"-Phänomen, oft auch mit dem englischen Begriff Black Dot oder Black Sunbezeichnet. Dieser Effekt tritt auf, wenn gegen eine extrem helle Lichtquelle, meistens die Sonne, fotografiert wird und die Pixel des Sensors an der Stelle die Bildinformation aufgrund der Hellgikeit nicht verarbeiten können und daher keine Information zurück geben, also an der Stelle dann ein Schwarz liefern.

Mit bloßem Auge bzw. durch die Kamera ist das nicht zu erkennen und fällt somit erst beim späteren Betrachten der aufgenommenen Bilder auf. Die Meldestellen erhalten immer wieder solche Bilder verunsicherter Fotografen, die das Phänomen nicht kennen und hier ein tatsächlich vorhandenes Objekt vermuten.

Quelle: UI

-

CENAP-Michelstadt

 

378 Views