Blogarchiv
UFO-Forschung - UFO aka Jupiter im Tiefflug beim Mond?

.

3.02.2015

Seit 20.45 Uhr verzeichnete die CENAP UFO-Meldestelle in Mannheim mehrere Anrufe über ein "grelles Flugobjekt beim Mond", "hier fliegt ein Objekt unter den Wolken", "ein Flugzeuglicht beim Mond", "ich seh es immer noch und zittere am ganzen Körper", "können Sie mir sagen was ich da sehe beim Mond?" und dann kommt endlich ein Anruf mit der Aussage: Ich habe es fotografiert und es machte eine enge Kurve unter der Wolke, werde es ihnen gleich per Email zusenden.

Alle Anrufe kamen aus dem Rhein-Neckar-Raum: Heidelberg, Bruchsal, Speyer, Viernheim, Lampertheim, Ludwigshafen,

-

Tatsächlich scheint hier ein Leuchtkörper eine scharfe Kurve zu fliegen, nur handelt es sich bei der Aufnahme um den Planeten Jupiter welcher hier eine Verwacklung aufzeigt.

-

Auf Grunde der vielen Anrufe, fertigten wir selbst Aufnahmen von dem "Himmels-Duo" an, welches am Osthimmel zwischen den Nebelwolken-Feldern und dem südöstlich stehenden Sirius gleich ins Auge fiel:

-

-

Kamera-Reflexionseffekt neben Jupiter

Gut zu sehen die Leuchtkraft von Jupiter durch Nebelwolken am Nachthimmel über Mannheim

-

.

.

-

CENAP-Mannheim

-

Update: 4.02.2015

.

Weitere Meldungen gingen bei der CENAP UFO-Meldestelle in der vergangenen Nacht sowie heute morgen ein, welche ebenfalls das Himmels-Duo betraf:

Mannheim, Seckenheim, Biblis, Darmstadt, Gernsheim, Karlsruhe, Baden-Baden, Autobahn A5, 

CENAP-Mannheim

-

Update: 20.00 MEZ

Weitere Meldungen per E-mail  und Tel. aus Weinheim und Walldorf.

Wie weit die beiden Beobachtungen aus dem Heilbronner Raum und Möckmühl  ebenfalls  den Planeten Jupiter betrafen, laufen derzeit weitere Recherchen. Die Vermutung Betreff Feuerkugel/Meteor kann noch nicht bestätigt werden. Warten wir die Auswertung der Meteor-Kameras ab.

Quelle: Heilbronner Stimme

 

 

3058 Views
Raumfahrt+Astronomie-Blog von CENAP