Blogarchiv
Raumfahrt - Zenit-2M brachte auch Mars-Orbiter Yinghou-1 mit Mars-Lander in den Orbit

China's Mars-Orbiter -Yinghuo-1 wurde erfolgreich am Mittwoch-Morgen vom Baikonur Cosmodrome in Kazakhstan gestartet. Der Orbiter wurde durch eine Zenit-2SB Rakete am 4:16 a.m. Mittwoch gestartet, angebracht  an Russia' s Phobos-Lander, der auf Phobos landen soll, dem größeren der zwei Mars-Monde, verlautet von China' s-Staatsverwaltung für Wissenschaft, Technologie, Industrie und Nationalverteidigung (SASTIND). Der Phobos-Grund und sein chinesischer Passagier erreichten ihre zeitlich geplante Bahn durch die Träger-Rakete, die mit dem russischen Raumfahrzeug in den Orbit gebracht wurde. Als kleiner Forschungssatellit (115kg schwer und 75x75x60cm groß) trennt sich Yinghuo-1 vom Raumfahrzeug ab und soll im Herbst des nächsten Jahres in Umlauf vom Mars gehen wenn Phobos-Lander Mars erreicht. Das Yinghuo-1 wurde als Teil eines zwischenstaatlichen kooperativen Raumforschungprogramms zwischen China und Russland gestartet. Der Satelitt soll Mars für ein Jahr umrunden und sammelt Daten von Mars-Magnetfeld, Ionosphere, Landschaft und Gravitationsfeld, laut SASTIND.

4093 Views
Raumfahrt+Astronomie-Blog von CENAP [-cartcount]